Skip to Content

Search for a https://www.levitradosageus24.com/ thai buy viagra online Specialist Use filters to find the right specialist. Search by Institute or Department Use filters to find a doctor in a particular department.

Au 1er janvier 2019, une nouvelle ordonnance du SEFRI sur la formation professionnelle initiale d’assistante médicale/assistant médical avec certificat fédéral de capacité (CFC) entrera en vigueur et sera appliquée dès la rentrée 2019 pour les apprenties débutant leur formation.

Am 1. Januar 2019 tritt eine neue Verordnung des SBFI über die berufliche Grundbildung der medizinischen Praxisassistentinnen/medizinische Praxisassistenten mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis in Kraft. Diese gilt ab Beginn des Schuljahres 2019 für Lernende, die ihre Ausbildung beginnen.

...

 

A la rentrée 2019 aura également lieu le rapatriement dans le canton de l’enseignement des apprenties assistantes médicales (école professionnelle et cours interentreprises) des francophones. Les apprenties germanophones continueront de suivre l’enseignement dans le canton de Berne.

Ces deux changements auront notamment des conséquences :

 

En tant qu’association patronale responsable pour le métier d’assistante médicale, nous encourageons nos membres à participer à la formation des assistantes médicales. En effet, les médecins en cabinet ont besoin de personnel qualifié. De plus, former une apprentie peut apporter à l’entreprise un vent frais bienvenu, une approche modernisée de certains processus et un regard extérieur qui peut se révéler très bénéfique. Vous trouverez sur le site du Service de la Formation Professionnelle du canton de Fribourg les informations  nécessaires pour devenir entreprise formatrice. Vous trouverez également sur le site de l’ARAM (Association Romande des Assistantes Médicales) des informations utiles.

 

Ordonnance du SEFRI sur la formation professionnelle initiale d’assistante médicale/assistant médical avec certificat fédéral de capacité (CFC) – dès le 1er janvier 2019

Plan de formation d’assistante médicale / assistant médical avec certificat fédéral de capacité (CFC)

 

Zu Beginn des Schuljahres 2019 wird auch die Ausbildung der französischsprachigen medizinischen Praxisassistentinnen (Berufsschule und überbetriebliche Kurse) in den Kanton zurückkehren. Deutschsprachige Lernende werden weiterhin im Kanton Bern ausgebildet.

Diese beiden Änderungen werden Konsequenzen haben auf:

  • die Ausbildungsorte: die Berufsbildung findet an der Berufsfachschule Soziales-Gesundheit ESSGin Posieux statt und die überbetrieblichen Kurse werden vom OrTra Gesundheit und Sozialesorganisiert.
  • die Verteilung dieser Kurse auf die drei Jahre
  • die erforderlichen beruflichen Fähigkeiten

 

Als Arbeitgeberverband, der für den Beruf der medizinischen Praxisassistentin zuständig ist, ermutigen wir unsere Mitglieder, an der Ausbildung von medizinischen Praxisassistentinnen teilzunehmen. Ärzte benötigen qualifiziertes Personal. Darüber hinaus kann die Ausbildung einer Lernenden dem Unternehmen einen willkommenen frischen Wind, eine modernisierte Herangehensweise an bestimmte Prozesse und eine externe Betrachtungsweise bieten, die sehr nützlich sein kann. Auf der Website des Amtes für Berufsbildung des Kantons Freiburgfinden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um ein Ausbildungsbetrieb zu werden. Nützliche Informationen finden Sie auch auf der Website der ARAM (Association Romande des Assistantes Médicales).

 

Verordnung des SBFI über die berufliche Grundbildung Medizinische Praxisassistentin / Medizinischer Praxisassistent mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) – ab dem 1. Januar 2019

Bildungsplan medizinische Praxisassistentin / medizinischer Praxisassistent mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ)